postheadericon Aus Feuer geboren – Faszination Glas

Magisch angezogen vom Feuer, das diesem so zerbrechlichen Werkstoff innewohnt, formen zarte Frauenhände exclusive Glasobjekte und erstaunliche Glaskreationen in diversen Techniken. Bei diesen einzigartigen Glasobjekten handelt es sich Stück für Stück um Unikate.

Die ambitionierte, weit über die Landes-grenzen hinaus bekannte, St. Veiter Glaskünstlerin Anita Bartlmä versteht es wie kaum jemand, mit Fingerspitzengefühl und viel Einfühlungsvermögen in mühevoller Handarbeit die faszinierendsten Objekte aus Glas in Form zu bringen. Selbstentwickelte Techniken ergänzen die traditionelle Arbeit mit Glas.

Durch ihre Liebe zum Glas, Kreativität und Experimentierfreudigkeit entstehen immer wieder bestaunenswerte Gebilde und Formen, die als funktionelle Gebrauchsgegenstände (Vasen, Uhren, Kerzenhalter, Schalen, Platzteller…) über Ehrengaben (Pokale, Preise, Gastgeschenke…) bis hin zu eigenständigen Dekorationselementen (Lampen, Leuchten, Spiegel, Tische…) und schmucken, integrierten Details in diversen Objekten (Brunnen, Möbel, Raumteiler…) ihre Verwendung finden.

Anfänglich als Hobby ausgeübt, hat sich die Künstlerin immer mehr in die Materie vertieft und von bekannten Meistern wie Detlef Tanz gelernt. Die exzessive Beschäftigung mit diesem eigenwilligen Material und dessen Besonderheiten haben sie zu einer Meisterin ihres Fachs werden lassen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auch beruflich in diese Richtung orientierte.

Ihre Exponate auf Austellungen im In- und Ausland rufen immer wieder Erstaunen und Begeisterung hervor. Neben eigenen Kreationen setzt sie auch Ideen von Kunden um und geht feinfühlig auf deren Wünsche ein.

Kreativität und künstlerische Qualität treffen sie in ihrem Glasatelier auf engstem Raum. Sollten Sie sich danach wider Erwarten ohne eines ihrer Objekte verabschieden, so gewiss mit einem Lächeln im Hezen.